Titans auch im 2. Spiel glücklos

Am vergangenen Samstag, 24.04. mußten die Crailsheim Titans in Donaueschingen bei den Danube Hammers antreten und hatten abermals das Nachsehen. Gegen die Hammers gab es vor gut 200 Zuschauern eine enttäuschende 17:27 Niederlage. Ein Ergebnis, welches den wahren Verlauf des Spieles wieder einmal nicht widerspiegelt.

Das traurige daran war, dass dieses Spiel eigentlich nicht hätte verloren gehen müssen. Aber die Gäste machten einfach zu wenig aus ihren Chancen, machten zu viele Fehler und luden die Danube Hammers dazu ein, aus nächster Distanz zu punkten. Eine Einladung, die die Gastgeber natürlich nur zu gerne nutzten!

Die Crailsheimer verschliefen den Spielstart komplett, hatten Mühe ins Spiel zu finden. Dagegen die Hammers nutzten ihre erste und bis dahin eigentlich die einzige richtige Chance und schlossen den Drive mit einem Touchdown ab. Crailsheim konnte dann immerhin mit einem Field Goal auf 3:7 verkürzen. Nach dem Ende des ersten Quarters kamen die Titans dann besser ins Spiel und stoppten die Angriffe der Hausherren, punkteten ihrerseits und giengen mit 14:7 in Führung. Dann wurden die Gäste wieder nachlässig und es kam, wie es kommen mußte, noch vor der Halbzeit gelang es den Donaueschingern, mit einem Field Goal aus nächster Nähe zum 10:10 auszugleichen. Mit diesem Stand begaben sich die beiden Teams in die Halbzeit-Pause.

Danube kam nach der Halbzeit immer besser ins Spiel, während bei den Gästen immer weniger zusammenlief. Die Pässe fanden selten einmal einen Abnehmer, und wenn, dann war es in der Regel der Falsche( einer davon führte direkt zum Touchdown für die Gastgeber) oder wurden wegen eines Fouls zurückgepfiffen. Es wurde turbulent auf dem Spielfeld, die Strafen häuften sich und als dann auch noch ein Spieler der Titans wegen einer "Blutgrätsche" des Feldes verwiesen wurde, war das Chaos bei den "Schwarz-Silbernen" perfekt. Ein Platzverweis wäre allerdings auch gegen einen Spieler der Danube Hammers gerechtfertigt gewesen, nachdem ein Spieler der Titans ohne Ballbesitz von einem Gegner buchstäblich weggesichelt bekam. Trainer Tom Nittel war sichtlich "bedient", nachdem diese Flagge aber ausblieb!

Das Ende vom Lied ist schnell erzählt: die Gäste holten sich zweimal den Ballbesitz zurück und machten nichts daraus, der Punt der Gäste wurde nahe der 5-Meter-Linie gesichtert (zum zweiten Male an diesem Tag) und die Danube Hammers "bedankten" sich auf ihre Weise mit dem Field Goal zum 27:17-Endstand.

Luley - 26.04.2010

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Crailsheim Titanswww.crailsheim-titans.demehr News Neckar Hammerswww.hammers.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Crailsheim TitansOpponents Map Crailsheim TitansSpielplan/Tabellen Neckar HammersOpponents Map Neckar Hammersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Neckar Hammers

Spiele Neckar Hammers

07.04.

Neckar Hammers - Stuttgart Silver Arrows

13

:

25

14.04.

Tübingen Red Knights - Neckar Hammers

28

:

6

21.04.

Neckar Hammers - Bad Mergentheim Wolfpack

6

:

20

13.05.

Backnang Wolverines - Neckar Hammers

7

:

21

20.05.

Badener Greifs - Neckar Hammers

abgesagt

27.05.

Neckar Hammers - Ostalb Highlanders

30

:

32

10.06.

Stuttgart Silver Arrows - Neckar Hammers

17

:

13

16.06.

Neckar Hammers - Tübingen Red Knights

2

:

35

24.06.

Bad Mergentheim Wolfpack - Neckar Hammers

13

:

18

14.07.

Neckar Hammers - Backnang Wolverines

35

:

0

21.07.

Neckar Hammers - Badener Greifs

14:00 Uhr

29.07.

Ostalb Highlanders - Neckar Hammers

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Neckar Hammers
Bad Mergentheim Wolfpack

Hamburg Pioneers - Arm. Spart. Hannover

50.6 % denken: Sieg Arminia Spartans Hannover

Frankfurt Pirates - Darmstadt Diamonds

56.2 % gehen mit den Darmstadt Diamonds

Holzgerlingen Twister - Biberach Beavers

64.6 % favorisieren die Biberach Beavers

Passau Pirates - Neu-Ulm Spartans

64 % gehen mit den Passau Pirates

Bad Mergentheim Wolfpack
Bad Mergentheim Wolfpack
Bad Mergentheim Wolfpack
Stuttgart Silver Arrows
Stuttgart Silver Arrows
Stuttgart Silver Arrows
Ostalb Highlanders

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
Ostalb Highlanders
4. Liga Baden-Württemberg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE