Offense hui, Defense pfui!

Die 332 Yards von Todd Reesing reichten wegen der schwachen Abwehr nur für ein knappen Sieg. In der Offense lief für die Kansas Jayhawks durchaus alles wie gewohnt. Am Ende standen für QB Todd Reesing 332 Yards Raumgewinn sowie drei Touchdown-Pässe zu Buche. Insgesamt waren es dann sogar 433 Yards. Dass es dann doch nur ein knapper 35:28-Sieg gegen Southern Mississippi wurde, lag vor allem an der Defense der Jayhawks. Denn die ließ es zu, dass Golden Eagles-Spielmacher Austin Davis 339 Yards und ebenfalls drei Touchdown-Pässe erzielen konnte. Doch im Gegensatz zur Defense der Hausherren, gelang der Gäste-Abwehr es nicht, den Gegner dann zu stoppen, wenn es notwendig war. Für die nun kommenden Spiele gegen die Teams aus der Big 12 war es dann mit Sicherheit kein Empfehlungsschreiben, dass die eigene Abwehr fast 400 Yards Raumgewinn zuließ – gegen ein Team, das in einer durchaus schwachen Conference spielt.

Dass die Golden Eagles durchaus für eine Überraschung gut sind, hatte sie in der Vorwoche gegen Virginia bereits unter Beweis gestellt. Und auch gegen die Jayhawks konnte Southern Miss bis zum Ende des Spiels durchaus mithalten, die Partie offen gestalten. Doch im letzten Viertel schafften es die Gäste, die in der Conference USA spielen, dann nicht mehr, noch einmal Punkte zu erzielen, um so das Spiel in die Verlängerung zu retten.

Auch wenn QB Todd Reesing immer wieder auf der Flucht vor den Verteidigern der Golden Eagles war, schaffte er es, drei Touchdown-Pässe zu werfen. Zwei Mal fand er WR Kerry Meier in der Endzone der Gäste, einmal war es Toben Opurum. Der Freshman erzielte zudem noch einen Touchdown per Lauf und kam am Boden auf 109 Yards Raumgewinn. Die Defense der Jayhawks hatte dagegen wohl die noch die Auseinandersetzung mit dem Basketballteam während der Woche in den Knochen. Denn immer wieder gestattete die Abwehr den Gästen mit relativ einfach Spielzügen großen Raumgewinn und auch Punkte.

Hundt - 26.09.2009

Die 332 Yards von Todd Reesing reichten wegen der schwachen Abwehr nur für ein knappen Sieg.

Die 332 Yards von Todd Reesing reichten wegen der schwachen Abwehr nur für ein knappen Sieg. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Conference USAwww.conferenceusa.commehr News Kansas Jayhawks www.kuathletics.comSpielplan/Tabellen Conference USALeague Map Conference USASpielplan/Tabellen Kansas Jayhawks Opponents Map Kansas Jayhawks football-aktuell-Ranking College
Booking.com
Kansas Jayhawks

Spiele Kansas Jayhawks

02.09.

Kansas Jayhawks - Nicholls State Colonels

23

:

26

08.09.

Central Michigan Chippewas - Kansas Jayhawks

7

:

31

15.09.

Kansas Jayhawks - Rutgers Scarlet Knights

55

:

14

22.09.

Baylor Bears - Kansas Jayhawks

26

:

7

29.09.

Kansas Jayhawks - Oklahoma State Cowboys

28

:

48

06.10.

West Virginia Mountaineers - Kansas Jayhawks

38

:

22

20.10.

Texas Tech Red Raiders - Kansas Jayhawks

48

:

16

27.10.

Kansas Jayhawks - TCU Horned Frogs

27

:

26

03.11.

Kansas Jayhawks - Iowa State Cyclones

3

:

27

11.11.

Kansas State Wildcats - Kansas Jayhawks

21

:

17

17.11.

Oklahoma Sooners - Kansas Jayhawks

55

:

40

23.11.

Kansas Jayhawks - Texas Longhorns

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Kansas Jayhawks
ACC
ACC
ACC
Independents
NFL
NFL
College
Europa

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Notre Dame Fighting Irish

4

Michigan Wolverines

5

Georgia Bulldogs

6

West Virginia Mountaineers

7

LSU Tigers

8

Central Florida Knights

9

Missouri Tigers

10

Texas Longhorns

Oklahoma State Cowboys

Notre Dame Fighting Irish

Northwestern Wildcats

Mississippi State Bulldogs

Auburn Tigers

Syracuse Orange

Iowa State Cyclones

Georgia Bulldogs

Oklahoma Sooners

Tennessee Volunteers

zum Ranking vom 18.11.2018
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE