Wernigerode siegt beim Göttingen Bowl

Bei der zwölften Auflage des Göttingen Bowls gewannen die Wernigerode Mountain Tigers das Hallenturnier. Im Endspiel bezwangen die Mountain Tigers die Bremen Firebirds mit 24:8 (6:8). Den zuletzt beim eigenen Hallenturnier in Serie siegreichen Gastgebern der Göttingen Generals musste diesmal der Sieg im "kleinen Finale" reichen. Sie holten Platz drei durch ein klares 38:0 gegen die Erlangen Sharks.
Rund 350 Zuschauer sahen das Turnier von nach zwei Absagen nur noch vier antretenden Teams. Die Gastgeber verloren Göttinger aus. Zum Turnierauftakt kam man gegen die Firebirds aus Bremen nicht über ein 20:22 hinaus. Und auch in der zweiten Vorraundenbegegnung fehlte den Generals das nötige Glück. Wieder lag der Gegner beim 12:14 am Ende mit nur zwei Punkten vorn. Im Endspiel setzte sich schließlich Wernigerode klar gegen Bremen durch. Bis zur Halbzeit konnten die Bremer mithalten. Doch nach der Pause waren 15 Bremer den 30 Harzern dann doch unterlegen.

Auerbach - 18.02.2008

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Bremen Firebirdswww.bremen-football.demehr News Erlangen Sharkswww.erlangen-sharks.demehr News Göttingen Generalswww.generals.demehr News Wernigerode Mountain Tigerswww.mountain-tigers.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
eHUDDLE im Download
USA erleben
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Niedersachsen
Mecklenburg-Vorpommern
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE